Haftpflichtversicherung und Forderungsausfalldeckung

Noch immer jeder 8. Deutsche in Deutschland besitzt keine private Haftpflichtversicherung.
Selbst bei denen, die eine solch wichtige Absicherung besitzen ist bei einem Großteil die Forderungsausfalldeckung nicht mitversichert.

Ohne Ausfalldeckung kann man auf Schäden sitzenbleiben

Was bewirkt die Forderungsausfalldeckung?

Ist man selbst Geschädigter, derjenige der den Schaden verursacht hat ist jedoch nicht durch eine Haftpflichtversicherung abgesichert und verfügt selbst über keine finanziellen Mittel, um für den von ihm verursachten Schaden aufzukommen, bleibt man auf diesem Schaden sitzen.
Hat man in seiner eigenen privaten Haftpflichtversicherung jedoch die Einschluss der Forderungsausfalldeckung mitversichert, so kommt der eigene Versicherer für diesen Schaden auf und kümmert sich selbst darum, den Verursacher des Schadens in Regress zu nehmen.
Das nicht unerhebliche Risiko, dass dort jedoch “nichts zu holen ist”, trägt jedoch einzig und allein der Versicherer und nicht der Versicherte/Geschädigte.

Aufgrund zahlreicher ausländischer Personen, die in den letzten Monaten nach Deutschland gekommen sind, erhöht sich die Wichtigkeit der Forderungsausfalldeckung in der eigenen Police extrem. Es ist nämlich davon auszugehen, dass z.B. ein Flüchtling erst einmal nicht an den Abschluss einer Haftpflichtversicherung denken wird. Wird man also von einer Person geschädigt, die selbst nicht versichert ist und bei der auch nicht zu erwarten ist, dass sie für den Schaden aufkommen kann oder wird würde sich der Vorteil dieser Forderungsausfalldeckung in der eigenen Police voll entfalten.

Was kostet der Einschluss der Forderungsausfalldeckung

Einige Versicherer wie die Haftpflichtkasse Darmstadt bieten verschiedene Module an, über den der Basisschutz zu einem Komfortschutz inkl. Absicherung der Ausfalldeckung erweitert werden kann. Die Mehrkosten betragen oft nicht mehr als 15 Euro pro Jahr.
Die meisten modernen Anbieter wie z.B. AXA, Interrisk XXL etc. bieten die Forderungsausfalldeckung bereits im Paket mit an, oft bereits in den Basistarifen.
Unser Vergleichsrechner filtert Ihnen auf Wunsch alle Haftpflichtversicherung Tarife heraus, die eine Forderungsausfalldeckung enthalten.
Die Kosten für einen solchen Familientarif inkl. dieser wichtigen Abdeckung liegen bei ca. 60-80 Euro im Jahr, ein Single erhält bereits für rund 50 Euro eine anständige Police, die auch die Forderungsausfalldeckung inkludiert.

Kostenlose Hotline

040 / 2110766-0

(Mo.-Fr. 09:00 – 19:00)

Ausgezeichnet.org